German 11

Das Problem der Diagnose und ihre operationale Darstellung by Priv.-Doz. Dr. Wilhelm-Wolfgang Höpker (auth.)

By Priv.-Doz. Dr. Wilhelm-Wolfgang Höpker (auth.)

Show description

Read or Download Das Problem der Diagnose und ihre operationale Darstellung in der Medizin PDF

Best german_11 books

Einführung in soziologische Theorien der Gegenwart

InhaltIm dritten Band des Einführungskurses Soziologie werdensoziologische Theorien behandelt, die in den letzten 25 Jahren inDeutschland, England und Frankreich entstanden sind und die sich mit demZustand und Wandel heutiger Gesellschaften beschäftigen. Editorial zum Einführungskurs Soziologie Der Einführungskurs ist konzipiert für Studienanfänger anUniversitäten und Fachhochschulen.

Lehr(er)buch Soziologie: Für die pädagogischen und soziologischen Studiengänge Band 2

Wesentlicher Hintergrund dieses zweibändigen soziologischen Einführungswerks ist die Erfahrung, dass die Lehrerbildung an zahlreichen Hochschulen einen, wenn nicht den Schwerpunkt der soziologischen Lehrtätigkeit ausmacht, ohne dass dem seitens der Lehre und Lehrtexte ausreichend Rechnung getragen würde.

Erziehungswissenschaftliche Zugänge zur Waldorfpädagogik

Der Reader bezieht sich auf die mit dem Bologna Prozess stattfindende internationale Akademisierung der waldorfpädagogischen Lehrerausbildung und einem wachsenden öffentlichen Interesse an ihr. Der Inhalt besteht aus paradigmatisch ausgewählten Beispielen zu erkenntnistheoretischen Grundlagen, empirischen und methodischen Zugängen und Unterrichtsinhalten.

Additional resources for Das Problem der Diagnose und ihre operationale Darstellung in der Medizin

Example text

50 30 10 lO N 30 50 90 70 130 IlO 150 H (OW) (S) 150 ... no 70 50 30 ~ . . .. ... .. - ... .. . . ... .. . -. .. ]0 10 30 50 70 90 llO 130 150 N (ow) Abb. 14. Gegeniiberstellung der Hauptbefunde (oben) und Nebenbefunde (unten) jeweils der gleichen Untersuchungsgruppen eines patho-anatomischen Vergleichskollektivs. Die absoluten Haufigkeiten der Befunde wurden ausgezahlt, nach Rang geOl'dnet und befundbezogen einander gegeniibergestellt. Die Differenz beider Korrelationskoeffizienten ist signifikant 25 In der pathologischen Anatomie ist im Gegensatz zur klinischen Medizin die Moglichkeit gegeben, durch systematische Unterscheidung von Haupt- sowie Nebenbefunden eine unterschiedliche Projektion der verschiedenen Selektionsfaktoren zu erreichen.

Aufbau Der hier vorgestellte Thesaurus gliedert sich in vier Dimensionen. (Abb. 22): Topographie, Nos%gie, ;fti%gie, Mod(fikation. Jede dieser Dimensionen weist eine streng-hierarchische Gliederung auf, wobei die Klassen durch mnemotechnische Ktirzel gekennzeichnet sind. Der Umfang der hierarchischen Klassen innerhalb der einzelnen Dimensionen schwankt zwischen vier Unterklassen (Modifikation) und 88 Unterklassen (Topographie). Eingrille PIZ KNM Kn-Mark MIS MiDbildungen VIR Viren MUS Muskulalur NMA Neubild.

905 l Zenlralnervensyslem 200 1 Degeneration StottwechsetstOrung STI. upter -Stottwechsetsttirung StottwechsetstDrung EB. 935' ZNH. 330. b20. 905' STD. 200 . STI. 24. Beispiel fUr die Codierung des Begriffes "Hepatolentikulare Degeneration, WILSoN'sche Krankheit". Wie aus dem Beispiel ersichtlich, macht es keine Schwierigkeiten, gleichzeitig verschiedene topographische als auch nosologische Positionen anzugeben. Der Terminus "Degeneration" ist ein historisch gewachsener Begriff, der ausschlieBIich aus Grunden der VergroBerung der Benutzerfreundlichkeit nach Moglichkeit bei samtlichen innerhalb des TdM enthaltenen Begriffen aufgefUhrt wird.

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 16 votes