German 9

Governance Structures: Umbruch in der Führung von by Professor Dr. Mitsuhiro Hirata (auth.), Prof. Dr. Dr. h.c.

By Professor Dr. Mitsuhiro Hirata (auth.), Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Horst Albach (eds.)

Professor Dr. Dr. h.c. mult. Horst Albach ist Professor der Betriebswirtschaftslehre an der Humboldt-Universität Berlin und Direktor am Wissenschaftszentrum Berlin.
Die Autoren sind namhafte Wissenschaftler.

Show description

Read more
German 9

Die Organisation des verteilten DV-Versorgungssystems by Gerhard Schneider (auth.), Gerhard Schneider (eds.)

By Gerhard Schneider (auth.), Gerhard Schneider (eds.)

Die Dezentralisierung der Rechenzentrumslandschaft hat bereits vor Jahren in den wissenschaftlichen Rechenzentren Einzug gehalten. Daher konnte hier schon frühzeitig mit der Entwicklung von Ansätzen und Werkzeugen begonnen werden, um dieses neue Umfeld effizient beherrschen zu können. Es zeigte sich, dass neben den technischen Lösungen auch die Beantwortung der Fragen nach den organisatorischen Konsequenzen und den jeweiligen Kosten nicht vernachlässigt werden darf. Dieser Sammelband enthält die Beiträge des Kolloquiums, das die Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung am 19. November 1997 anlässlich der Verabschiedung ihres langjährigen Geschäftsführers Prof. Dr. Dieter Wall veranstaltete.

Show description

Read more
German 9

Die Röntgendiagnostik der Wirbelsäule und ihre Grundlagen by Adolf Liechti

By Adolf Liechti

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read more
German 9

Kernkompetenzorientierte Unternehmensstrukturen: Ansätze zur by Michael Thiele

By Michael Thiele

Das strategische Konzept der Kernkompetenzen gewinnt in Management-Diskussionen immer mehr an Bedeutung. Wenngleich der Bedarf an einer neuen strategischen Ausrichtung vielfach anerkannt wird, wurden die organisatorischen Auswirkungen bisher weitgehend vernachlässigt. Michael Thiele zeigt, wie Primär- und Sekundärstrukturen der Unternehmung an die Erfordernisse einer ressourcenorientierten Unternehmensführung angepaßt werden können, um die Nutzung strategisch relevanter Kernkompetenzen optimum zu unterstützen. Insbesondere der Aufbau von Wertschöpfungsnetzen, in welchen jede beteiligte Unternehmung sich nur noch auf ihre Kernkompetenzen spezialisiert, wird am Beispiel eines namhaften Computerherstellers verdeutlicht.

Show description

Read more
German 9

Methoden in der Betriebswirtschaftslehre by Dieter Schneider (auth.), Andreas Georg Scherer, Ina Maria

By Dieter Schneider (auth.), Andreas Georg Scherer, Ina Maria Kaufmann, Moritz Patzer (eds.)

Im Rahmen der betriebswirtschaftlichen Forschung ist der Einsatz von Methoden bei der zirkel- und widerspruchsfreien Begründung des Wissens von zentraler Bedeutung. Jüngste Entwicklungen in den Kommunikationstechnologien sowie in den Nachbarwissenschaften der BWL (z.B. Psychologie, Soziologie, Ökonomie, Informatik, Medizin) haben zu einer ständigen Erweiterung des betriebswirtschaftlichen Methodenarsenals geführt. Die BWL muss daher ihre Methoden immer wieder einer kritischen Reflexion unterziehen.

Die Beiträge des Tagungsbandes dokumentieren die Vielfalt des betriebswirtschaftlichen Methodenarsenals. Es werden dabei nicht nur die traditionellen Methoden der empirischen Sozialforschung und die analytischen Methoden der Modelltheorie, sondern auch leading edge Verfahren zur Erhebung und Auswertung von Daten berücksichtigt. Beispiele hierfür sind unter anderem hard work- und Feldexperimente, apparative Verfahren (z.B. Brainscans im Neuromarketing und in Neurofinance), Interneterhebungstools (z.B. zur examine von Internetdomains oder des Email-Verkehrs), Online-Befragungen, Netzwerkanalysen, Diskursanalysen sowie postmoderne Verfahren (z.B. Dekonstruktion). Anhand konkreter Forschungsprojekte werden die Möglichkeiten und Grenzen verschiedener Verfahren aufgezeigt und zukünftige Herausforderungen diskutiert.

Show description

Read more
German 9

Politische Steuerung im Wandel: Der Einfluss von Ideen und by Katharina Holzinger, Christoph Knill, Dirk Lehmkuhl

By Katharina Holzinger, Christoph Knill, Dirk Lehmkuhl

Das Buch analysiert Ursachen und Mechanismen des Wandels politischer Steuerung im Zeitablauf. Auf der Grundlage von Fallstudien werden zentrale Faktoren und Zusammenhänge des Steuerungswandels herausgearbeitet. Dabei steht das Ziel im Vordergrund, die jeweiligen Faktoren und Ergebnisse des Wandels politischer Steuerung für unterschiedliche historische, geographische, institutionelle und sektorale Konstellationen empirisch zu erfassen und Hypothesen über allgemeine Zusammenhänge zwischen dem Wandel von Steuerungsideen, Steuerungsbedingungen und Steuerungsmustern zu formulieren.

Show description

Read more
German 9

Soziale Netze und soziale Unterstützung alleinerziehender by Gabriele Niepel

By Gabriele Niepel

Bei diesem Buch handelt es sich um die leicht uberarbeitete Fassung des zweiten Teils meiner 1993 an der Fakultat fur Padagogik der Universitat Bielefeld eingereichten Dissertation mit dem Titel "Soziale Netzwerke und soziale Unterstutzung alleinerziehender Frauen." Im ersten Teil dieser Dissertation habe ich einen umfassenden Uberblick uber den Diskussions- und Forschungsstand hinsichtlich der Alleinerziehen denthematik gegeben. Dieser erste Teil ist parallel zu diesem Band im glei chen Verlag unter dem Titel: , Alleinerziehende - Abschied von einem Kli schee" erschienen. Interessierte LeserInnen, die sich einen Einblick in das Thema AlleinerziehendelEinelternfamilien verschaffen mochten, finden dort eine umfassende Einfuhrung. Vorliegender Band dokumentiert den zweiten Teil meiner Dissertation, in welchem die Ergebnisse einer eigenen empirischen, qualitativ ausgerichteten Intensivstudie zu Netzwerk- und Unterstutzungsbeziehungen alleinerziehender Frauen vorgestellt werden. Mein Dank gilt den alleinerziehenden Frauen, die mir uber den Verlauf eines Jahres hinweg bereitwillig viele Stunden ihrer kostbaren Zeit geopfert haben. Ohne die Offenheit und das Vertrauen, das sie mir geschenkt haben, ware die Arbeit in dieser shape nicht moglich gewesen. Die Gesprache mit den Frauen sind fur mich nicht nur in meiner Rolle als, Forscherin ' bedeutsam gewesen, sondern waren eine Bereicherung fur mein personliches Leben, die ich nicht missen mochte. Thomas sei fur seine technischen Hilfen und Elke fur ihr rasantes Kor rekturlesen gedankt. Ohne den puppy help von Jule und Lisa schliesslich waren so manche Tiefpunkte im Verlauf der dreijahrigen Arbeit kaum zu uberwinden gewesen

Show description

Read more