German 12

Bezugspflege by Hans-Joachim Schlettig, Ursula von der Heide

By Hans-Joachim Schlettig, Ursula von der Heide

Der große Erfolg der 1. Auflage der Bezugspflege beweist die Aktualität des Themas. Das Buch stellt neue Organisationsformen der Pflege vor. Das Bezugspflegekonzept ist eine Anleitung, zu einem neuen Verständnis der Beziehung von Ärzten, Patienten und Pflegenden zu gelangen. Das Wesentliche an der Bezugspflege ist, daß sie Möglichkeiten und Raum schafft, kranken und hilfsbedürftigen Menschen beizustehen und zu helfen, d.h. der sufferer steht wieder im Mittelpunkt - ohne die Belange der Pflegenden, Ärzte und Angehörigen außer acht zu lassen. Den Pflegenden gibt die Bezugspflege die Möglichkeit zu mehr Eigenverantwortung und Professionalität.

Show description

Read Online or Download Bezugspflege PDF

Similar german_12 books

Medizinrecht — Psychopathologie — Rechtsmedizin: Diesseits und jenseits der Grenzen von Recht und Medizin Festschrift für Günter Schewe

Die Beiträge dieser Festschrift zeigen eindrucksvoll das breit gefächerte Spektrum des Faches Rechtsmedizin auf. Anerkannte Wissenschaftler dieser Disziplin geben einen Überblick über neueste Forschungsergebnisse. Der Themenkreis wird vervollständigt durch aktuelle Fragen des Medizinrechts und der forensischen Psychopathologie, über die namhafte Autoren ihres Faches berichten.

Additional info for Bezugspflege

Example text

Wird es ihm zuviel? Sie achtet auf seine Reaktionen, ob ihn die Ganzkorperwasche heute besonders anstrengt. Was ist zu tun, um ihn wieder zu kraftigen? So ubt sie sich in Beobachtung und leitet daraus ihre Ptlegehandlungen abo Dabei entstehen viele Frageij, sie halten den PtlegeprozeS lebendig und individuell. Geht die Beziehung vedoren, drohen die Fragen zu versiegen. Ohne eine vertrauensvolle Beziehung fehlt eine Ausgangsbasis fur ganzheitliche Ptlege. Die Pflegende befaSt sich nicht mit einzelnen Problemen des Patienten, sondern bezieht aile Ebenen des Menschen ein.

Der Gesiehtspunkt, jedem Patienten das therapeutisch richtige MaB an pflegerischer Beziehung zukommen zu lassen, bedarf neben den personlichen Fahigkeiten der Pflegenden auch einen organisatorischen Rahmen, den die Bezugspflege bietet. Beziehung Pflegende - Patient Episode IV: Der 70jahrige Herr G. " Er bejaht. " Sie reicht ihm die Hand und sagt: "Nun will ich Sie auf Ihr Zimmer begleiten und Ihnen alles zeigen und erklaren. Ich bin Ihre Bezugsschwester. " Die erste Begegnung zweier Personlichkeiten hat zentralen Stellenwert und pdigt die Beziehung der Folgezeit.

Beziehung Pflegende - andere Berufsgruppen ~_ _ _ _ Zentrallager Aniisthesie Ultraschall EDV Personalabtei lung Abb. 2. Distanz der einzelnen Berufsgruppen im Krankenhaus zum Patienten Wir erlebten es als hilfreich in diesen Situationen, auf die eigene Reaktion zu achten und sich solche AbHiufe bewuBt zu machen. Kognitiv ist es uns ganz klar, daB die Verwaltung die Krankenkasse des Patienten wissen muB. Uns jedoch kommen solche Fragen in einer komplexen Pflegesituation zweitrangig und nebensachlich vor; wenn wir es auch nicht aussprechen, so drUckt unser Verhalten es zumeist aus.

Download PDF sample

Rated 4.10 of 5 – based on 19 votes