German 10

Aktienrechtliche Jahresabschlußprüfung: Durchführung und by Friedrich W. Selchert

By Friedrich W. Selchert

Angesichts der Unterschiedlichkeit, in der aktienrechtliche JahresabschluBpriifungen in der Priifungspraxis verlaufen, angesichts der Vielzahl der im einzelnen zu beriicksich tigenden Normen und der Komplexitat solcher Priifungen magazine es gewagt erscheinen, eine Gesamtdarstellung dieser Priifungen zu versuchen. Dagegen conflict ein solcher Ver such notwendig, urn den Studierenden und Berufsanfangern die erforderliche Orientie rung und den gewiinschtenOberblick zu geben. Mehr als einen Oberblick zu vermitteln ist wegen der Vielfalt der Einzelprobleme aber wohl kaum moglich und battle auch nicht beabsichtigt. Den Herren Wirtschaftspriifern, die mich bei der Anfertigung dieser Arbeit unter stiitzt haben, bin ich sehr zu Dank verpflichtet. Dank schulde ich auch meinen Mitar beiterinnen und Mitarbeitern, die mir bei der Materialsammlung, bei der Oberarbeitung des Manuskripts und bei einer Reihe technischer Arbeiten mit groBem Einsatz geholfen haben, insbesondere meinen Herren Assistenten Dr. Karl Heinz Miiller, Dipl. -Dec. Wolf gang Rollig und Dipl. -Oec. Ulrich Lowenstein sowie meinen studentischen Mitarbeitern Herrn Dipl. -Oec. Hans-Peter Stephani, Fraulein cand. rer. oec. Ingrid Miiller und Herrn cand. rer. oec. Alfred Becht. Herr Dipl. -Dec. Wolfgang Rollig hat das Stichwortverzeich nis erstellt. Frau Renate Jiinger und Frau Gisela Weber haben mit groBem Engagement die Abschrift der diversen Fassungen des Manuskripts iibernommen, wofiir auch ihnen Anerkennung und Dank gebiihrt. Friedrich W. Selchert Inhaltsverzeichnis Aufgabenstellung und Losungsweg Teil 1: Determinanten des Prozesses aktienrechtlicher Jahres- schluppriifung . . . . . . . . . . . . . . . ' . 27 . . . 1 Rahmenbedingungen der aktienrechtlichen Jahresabschlugpriifung . . 29 eleven Generelle Determinanten (aus dem Zusammenhang zwischen J ahres- schlugpriifungen der Aktiengesellschaften) . . . . . . . . . . . . 29 111 Priifungsinteressen und -ziele in bezug auf Jahresabschlugpriifungen . .

Show description

Read Online or Download Aktienrechtliche Jahresabschlußprüfung: Durchführung und Probleme PDF

Best german_10 books

Kunst-Investment: Die Kunst, mit Kunst Geld zu verdienen

Mit Kunst Geld verdienen! Hier erfahren Sie alles über die Preisentstehung am internationalen Kunstmarkt und die Investitionsmöglichkeiten in verschiedene Stilrichtungen. Die umfangreiche Adressliste von Auktionshäusern und Händlern erleichtert den Einstige in die internationale Kunstszene

Umweltorientiertes Produktions-Controlling

ZielgruppeWissenschaftler Führungskräfte

Extra resources for Aktienrechtliche Jahresabschlußprüfung: Durchführung und Probleme

Example text

S2 priifungen von Unternehmungen eines bestimmten Wirtschaftszweiges spezialisierten Priifungsorgan bedeutet dies, daB in diesem Priifungsorgan am ehesten ein Gespiir fiir die durch den Wirtschaftszweig der zu priifenden Gesellschaft bedingten neuralgischen Punkte des Jahresabschlusses besteht. Der Priifungsverlauf wird hierauf zugeschnitten. Umgekehrt bringt ein geringer Spezialisierungsgrad einen relativ breiten O'berblick mit sich. Auf diese Weise HiBt sich eine bei hoher Spezialisierung haufig feststellbare sehr enge Sicht (Branchenblindheit) vermeiden.

3 zu Absdm. C IV, S. 21~ .. 4 Selehert 49 senheIt und rechnerischen Richtigkeit der Abschreibungen, Bestandserfassung, Zusammenstellung und rechnerische Richtigkeit der Inventurlisten, Altersaufbau der Vorrate, systematische Durchsicht bestimmter Aufwands- und Ertragskonten),,63. Nicht ffir eine zeitliche Verlagerung kommen solche Priifungshandlungen in Betracht, die fiirdie Beurteilung der Rechnungslegung wichtig sind 64 , etwa die Priifung der Gliederung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung, der auBerplanmaaigen Abschreibungen oder der Erlauterungsangaben zum J ahresabschlua im Geschaftsbericht.

Urn auch in einem solchen Fall die Einhaltung des Grundsatzes der Eigenverantwortlichkeit sicherzustellen, regeln die Richtlinien fiir die Berufsausiibung der Wirtschaftspriifer und vereidigten Buchpriifer in Anlehnung an § 44 Abs. 2 WPO: "Eine eigenverantwortliche Tatigkeit iibt nicht aus, wer sich als zeichnungsberechtigter Vertreter oder als zeichnungsberechtigter Angestellter an Weisungen zu halten hat, die ihn verpflichten, Priifungsberichte ... auch dann zu unterzeichnen, wenn ihr Inhalt sich mit seiner Oberzeugung nicht deckt.

Download PDF sample

Rated 4.33 of 5 – based on 34 votes